Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Zitelmann-wie wird-man-millionaer

Logo http://hr-pageflow.codevise.de/zitelmann-wie-wird-man-millionaer

Wie wird man Millionär? Was können Reiche, was wir nicht können? In seinem Buch "Psychologie der Superreichen – das verborgene Wissen der Finanzelite" hat Dr. Dr. Rainer Zitelmann die Reichen und Erfolgreichen selbst befragt. Dem Historiker und Soziologen ging es darum, "Lebenswelten von Innen heraus, aus der Sicht der handelnden Menschen zu beschreiben." boerse.ARD.de hat mit ihm unter anderem darüber gesprochen, wie der Traum von der Kapitalakkumulation wahr werden könnte. 

Zitelmann ist dabei ein Freund des erfrischend offenen Worts und scheut sich nicht, durchaus auch kontroverse Positionen zu vertreten. 

Zum Anfang

Der Soziologe und Historiker erzählt, was Reiche motiviert und was sie anders machen als wir. Denn wer denkt, wie alle denken, der wird auch die gleichen Ergebnisse erzielen - und vermutlich eher arm bleiben.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Hilft Skrupellosigkeit weiter, wenn man reich werden will? Zumindest schadet es nicht, wenn man mit hinreichender Konfliktbereitschaft ausgestattet ist, meint der Experte. Das Vorurteil, Reiche müssten skrupellos sein, diene aber häufig nur als Entlastung für die Erfolglosen.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Sich krumm machen für den großen Luxus: Unbegrenzt shoppen gehen zu können war für die wenigsten Millionäre der Grund, um reich zu werden. Freiheit und Unabhängigkeit werden hingegen hoch geschätzt, hat der Experte Zitelmann herausgefunden.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Marc Zuckerberg

Eine gute Idee haben und damit Milliarden scheffeln, nicht nur im Silicon Valley ist das gleich einer ganzen Reihe von Männern und Frauen geglückt. Sie zeigen uns, dass der Durchbruch möglich ist, meint der Soziologe Zitelmann. Brauchen wir also solche Vorbilder?

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Wer arm bleiben will, der sollte sein Glück mit Aktientipps versuchen, meint Zitelmann, der selbst mit Immobilien reich geworden ist. Der Millionär rät: konkrete Ziele setzen, mentale Barrieren prüfen und Bücher lesen! Wichtig sei es, ein positives Verhältnis zum Geld zu finden.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Wer sein Geld verprasst, wird nicht reich bleiben. Der allergrößte Teil wird wieder investiert, weiß der Experte für Reichtumsfragen. Wenn die solvente Gesellschaft keine Staatsanleihen kaufen würde, wäre der Staat pleite, lautet eine weitere interessante Annahme. Ein Argument für oder gegen die Vermögenssteuer?

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Gemälde von Disney-Zeichner Carl Barks

Was ist Glück? Darüber streiten sich die Philosophen seit Jahrtausenden. Ist es besser mehr Geld zu haben oder weniger? Für beide Meinungen gibt es gute Argumente. Zitelmann hat dazu aber eine klare Position: Wer Freiheit schätzt, für den ist es besser, wenn er mehr Geld hat.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Neid und Maßlosigkeit sind schwere Sünden. Gibt es für Reichtum ein richtiges Maß? Was hat Neid mit Leistung und Gerechtigkeit zu tun? Für Reiche ist Neid ein sehr wichtiges Thema, weil sie ständig Gegenstand von Neid sind. Das ist ungerecht, findet unser Fachmann.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Thomas Spinnler

Interview und Redaktion: Thomas Spinnler

Produktion: 
Georg Gilstein
Fabius Engel

Fotos:
Julian Herbst

Bildredaktion und Grafik:
Hannes Möller

Das Hotel Steigenberger Frankfurter Hof hat uns freundlicherweise die Royal Suite als Drehort zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!    

Quellen:
colourbox.de
Imago
picture-alliance / dpa
picture alliance / blickwinkel/McPHOTO
picture alliance / blickwinkel/H. Baesemann


Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden